Riverbook für greenpartment

Mit dem interaktiven Riverbook für greenpartment houseboathotels auf zu neuen Ufern.

Projekt Details


Projekt
Logo Greenpartment

Kunde:
greenpartment houseboathotels

Branche: Tourismus / Hotellerie

Credits:
Fotos, Grafiken und Logo: © greenpartment

Kontakt
Matthias Reithmair

Matthias Reithmair
Vertrieb, E-Learning
+49 (0)89 / 82 98 91 65

Scrum Alliance: CSPO – Certified

Rückblick

greenpartment hat bereits im Jahr 2018 gemeinsam mit ars navigandi ein go digital Projekt erfolgreich durchgeführt und hat sich seitdem sehr positiv entwickelt. Die damals konzipierte Plattform zum Buchen von Boardinghausunterkünften wird von den Kunden sehr gut genutzt. Hier erfahren Sie mehr zu dem Relaunch der Internet-Präsenz für die greenpartment boardinghousehotels.

Der Website Relaunch für die greenpartment boardinghousehotels wurde 2018 von ars navigandi über ein go digital Projekt umgesetzt. Der Erfolg wirkte inspirierend auf die Entwicklung neuer Ideen und die Erweiterung der Vision getreu Ihrem Konzept: Menschen fernab von ihrem eigenen Zuhause ein Zuhause auf Zeit bieten. Denn: Zuhause ist dort, wo es greenpartment gibt.

Ausgangssituation und Zielsetzung

Für das Jahr 2021 plante greenpartment eine neue Innovation – die greenpartment houseboathotels. Dazu wurde ein Hausboot gekauft und ein passender Hafen gepachtet für die exemplarische Umsetzung der neuen Idee.

Im Zuge eines weiteren go digital Projekts soll die bestehende Plattform für die houseboathotels erweitert werden, vor allem für den Buchungsprozess. Zudem sollen die Gäste vor und während des Urlaubs über einen interaktiven Gästebereich mit dem Hausboot und dessen Funktionen bekannt gemacht werden. Dabei behilflich ist ein ebenso interaktives Riverbook auf Tablets – diese begleitet die Gäste während des Urlaubs auf dem Wasser und bei Ausflügen mit Rädern, zu Fuß oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Digitales Konzept und technische Umsetzung

Die Metadaten für das interaktive Riverbook werden als strukturierte Daten (Formular) zu den jeweiligen POIs erfasst. So können sich die Gäste z.B. alle Restaurants, die momentan geöffnet haben als Liste und auf der Karte anzeigen lassen. Die Informationen müssen hierzu nur einmal manuell erfasst und gepflegt werden.

Der WordPress Custom Post-Type mit dem Name POI soll alle Funktionen eines normalen Post-Type besitzen und zusätzlich um folgende Funktionen erweitert werden:

  • Hinterlegen von Geo-Koordinaten (Länge, Breite)
  • Meta-Daten
  • Pop-Up: Titel, Beschreibung, Link, Foto
  • Zuweisen einer Kategorie (Hafeninformationen, Leben, Aktiv, Tutorials), die auch verschachtelt dargestellt werden kann z.B. unter der Kategorie „Aktiv“ befinden sich weitere Kategorien wie: Sehenswürdigkeiten, Ausflüge etc.
  • SVG-Icon für jeweiligen POI wird je nach Kategorie vergeben
  • Farbklassifikation wird automatisch je nach Kategorie vergeben
  • Ein POI kann sowohl als Punkt oder als Route dargestellt werden (z.B. Fahrradtour)

Innerhalb eines POI sollen folgende Informationen hinterlegt werden können:

  • Hafen mit Geo-Koordinaten, Kontaktdaten, Öffnungszeiten mit Zusatzinformationen, Check-in-Zeiten, Preis pro Nacht und weiteren Informationen als Tabelle z.B. Einkaufsmöglichkeiten
  • Leben mit allen Informationen zu Einkaufsmöglichkeit, Restaurants, Bank, medizinischen Dienste / Ärzte und Transportmöglichkeit z.B. Taxi, Tanken, Fahrradverleih, Bushaltestelle, Bahnhof
  • Aktiv mit allen Touristeninformation und Tipps zur Freizeitgestaltung z.B. Kino, Kinderspielplatz, Wasserspeilplatz, Erlebnisbad etc.
  • Tutorials mit Suchfunktion, Filtermöglichkeiten, Videos, Kanal-Infos und sonstige Informationen wie z.B. Sicherheitshinweise, Richtlinien/Verbote, Bedienungsanleitungen und zu Schleusen
  • Ausblick zur Erweiterung

Wir empfehlen für die weitere Digitalisierung jederzeit eine Handbreit Wasser unter dem Kiel und folgende mögliche Projekte: Ausdehnung des Riverbooks auf eine stetig wachsende Flotte von greenpartment houseboathotels.