Avatar »Captain Cruise« begleitet die Teilnehmer des Cruise-Campus

Avatar »Captain Cruise« begleitet die Teilnehmer des Cruise-Campus

Projekt Details


Projekt
Hapag-Lloyd Kreuzfahrten

Kunde:
Hapag-Lloyd Kreuzfahrten, 20095 Hamburg

Branche:
Tourismus

Credits:
Fotos, Grafiken und Logo: © FTI Touristik GmbH;
Captain Cruise Character Design: Katrin Hauf

Kontakt
Matthias Reithmair

Matthias Reithmair
Vertrieb, E-Learning
+49 (0)89 / 82 98 91 65

Scrum Alliance: CSPO – Certified

Captain Cruise

“Captain Cruise” führt als Avatar die Teilnehmer des Cruise-Campus an die wichtigen Fakten heran. Er unterstützt sowohl innerhalb der web-based Trainings also auch in Online-Spielen um das Gelernte einzuüben. Als Sympathieträger taucht er auf der Plattform immer wieder auf, beantwortet Fragen und gibt Feedback bei Testergebnisse. Auch in Form verschiedener Give-Aways ist er präsent.

Cruise Campus von Hapag-Lloyd Kreuzfahrten

Ziel des Projekts war die Umsetzung von Verkaufsschulungen für Reisebüros in Web Based Trainings. Der Cruise Campus stellt die erste unabhängige und produktneutrale Online-Schulungsplattform für Reisebüros dar. Als erster Schulungspartner zeigt Hapag-Lloyd Kreuzfahrten in vier Kursen auf, wie touristische Leistungsträger mit Hapag-Lloyd Kreuzfahrten zusammenarbeiten und ihre Schiffe und deren Routen verkaufen können. Ein Kurs beschäftigt sich speziell mit der MS Europa, die als die schönste Yacht der Welt gilt und als einziges Kreuzfahrtschiff die Kategorie 5-Sterne-plus (laut Berlitz Cruise Guide) aufweist. In einem Drag & Drop Spiel können sich die Teilnehmer mit den verschiedenen Bereichen der MS Europa vertraut machen. Durch die Kurse führt das Maskottchen Captain Cruise, das den Teilnehmern von Anfang an den spielerischen und interaktiven Charakter der Schulung signalisiert. Jeder Kurs hält am Ende eine Befragung bereit, mit der die Teilnehmer den Schulungsveranstaltern Feedback geben können.