TÜV SÜD Stiftung: Website Migration und Relaunch

TÜV SÜD Stifung – Referenz: Relaunch

Projekt Details


Projekt
TÜV SÜD AG

Kunde:
TÜV SÜD Stiftung

Branche:
Gemeinnützige Stiftung

Credits:
Fotos, Grafiken und Logo: © TÜV SÜD AG
Kevin Jarrett, unsplash

Kontakt
Christoph Reithmair

Christoph Reithmair
Digitalisierung
+49 (0)89 / 82 98 91 64

Scrum Alliance: CSPO – Certified

Rückblick und Zielsetzung

Nach dem Wechsel der TÜV SÜD AG auf das neue Content Management System „Sitecore“, wollte auch die TÜV SÜD Stiftung diesem Schritt folgen und gleichzeitig sowohl die Inhalte – als auch das Web-Design neugestalten: Aktualisierung der Struktur, Emotionalisierung durch den Einsatz aktueller Bilder aus den Förderprojekten und visuelle Prägnanz mit leuchtenden Farben im Webdesign.

Im Zuge dieser CMS-Migration inklusive Website Relaunch, sollte auch erstmals eine englisch-sprachige Website etabliert werden – damit die Inhalte und Projekte der TÜV SÜD Stiftung auch über den deutsch-sprachigen Raum hinausgetragen werden können.

Anforderung und Planung

Als wichtigster Schritt bei der Vorbereitung zur Website Migration war die Sicherstellung der neuen „Wunsch“-Domains für die englische Sprachversion der TÜV SÜD Stiftung. Hier war die Anforderung analog zur deutschen Website: eine Hauptdomain zur Kommunikation nach außen und drei weitere Domains, die zur neuen englischen Website weiterleiten sollen.

Die bereits bestehende öffentliche Domain aus dem vorherigen CMS sollte auch weiterhin als offizielle Adresse der TÜV SÜD Stiftung genutzt werden. Somit war eine Umleitung der Hauptdomain und der drei weiteren bereits vorhandenen Alias-Domains auf die neue Website der TÜV SÜD Stiftung zwingend notwendig.

Des weiteren wurden alle Inhalte der alten Website für die weitere Planung und Umsetzung zunächst gesichert, aktualisiert, neu strukturiert und überprüft – in welcher Form diese dann innerhalb des neuen CMS optimal integriert werden können.

Eine wichtige Anforderung bei der Planung war zudem auch das neue Webdesign: „Same same, but different“ – so könnte man hier die Herausforderung salopp beschreiben. Über das gemeinsame neue CMS waren der Website-Aufbau, die Elemente und Features bereits vorprogrammiert. Innerhalb von diesem festgelegten Rahmen und den gegebenen Möglichkeiten, war das Ziel einen eigenen Stil für die TÜV SÜD Stiftung zu kreieren, damit auch die neue Website ein prägnantes, eigenständiges Webdesign erhält.

Umsetzung

Nach der gründlichen Planungsphase und Abstimmung mit dem Kunden, konnten wir den Website-Umzug auf das neue CMS erfolgreich durchführen und den aktualisierten Content sowie das neue Webdesign wie geplant implementieren:

  • Erstellung der Startseite mit individuell angepassten Navigationskomponenten wie z.B. bei Header, Footer und den Content Tiles zu den Förderprojekten der TÜV SÜD Stiftung
  • Einteilung der aktualisierten Inhalte in neu strukturierte Rubriken wie z.B. neue Klassifizierung der Förderprojekte und Kategorisierung der Blog-Einträge nach dem Veröffentlichungsjahr
  • Einstufung der Förderprojekte in die Bereiche „LERNEN“, „AUSBIDLUNG“ und „WISSENSCHAFT“
  • Entwicklung von individuell gestalteten Übersichtsseiten zu jedem Bereich, die alle dazu gehörenden Förderprojekte einzeln als „Teaser“ über kleine Bild-Kacheln mit einer Textvorschau kurz vorstellen und damit neugierig auf mehr Informationen machen
  • Erkennung der einzelnen Bereiche über ein speziell ausgewähltes Farbschema und Layout, welches sich innerhalb der neuen Struktur konsequent wiederholt, z.B. der Bereich „Lernen“ wird von einem leuchtenden Pink begleitet
  • Erstellung der englischen Sprach-Version zu allen Seiten und Items wie z.B. den Content Tiles
  • DSGVO-konforme Anpassung aller Inhalte und Update der Datenschutzseite hinsichtlich dem neuem CMS inklusive allen Plugins, die auch auf den Seiten der TÜV SÜD AG verwendet werden

Fazit

Dank der präzisen Planung und Abstimmung konnte die Migration auf das neue Content Management System sowie der Website-Relaunch der TÜV SÜD Stiftung reibungslos umgesetzt werden. Das neue Webdesign präsentiert die Förderprojekte auf prägnante und vielfältige Weise, passend zu dem gemeinnützigen Charakter und den Werten der TÜV SÜD Stiftung. Die Begeisterung für Lernen, Forschen und Weiterbilden spiegelt sich über die lebendigen Farben und den ausdruckstarken Bildern der Förderprojekte wider.

Ausblick

Wir werden die neue Website der TÜV SÜD Stiftung auch weiterhin in gemeinsamer Abstimmung kontinuierlich ausbauen und sie mit aktuellen Inhalten bereichern. Dazu gehören unter anderem regelmäßige Blog-Beiträge, Updates zu personellen Veränderungen in Gremien, die Aufnahme neuer Förderprojekte, das Hochladen neuer YouTube-Videos sowie die jährliche Veröffentlichung des Stiftungsberichts. Damit erhalten die Besucher der Website stets die aktuellen Aktivitäten und Entwicklungen bei der TÜV SÜD Stiftung – jetzt auch in englischer Sprache!